Sonntag, 23. August 2015

Singing-Sunday #1: Dante

Immer mal wieder sonntags soll es in diesen Blogwänden hoch hergehen. Musikalisch versteht sich. Schließlich existieren im Orbit einfach zu viele musikalische Preziosen von schönen Chants oder gar singenden Fußballern, deren herbe Stimmgewalt zuweilen jedem Shanty-Chor erstaunen lässt.  »Der Libero« hofft daher, dass seinen Lesern nicht das Sehen und Hören vergeht...

Den Anfang machen soll ein einst fröhlicher Brasilianer namens Dante, der beim FC Bayern so wie einst Katsche Schwarzenbeck die Numero Vier trägt, dessen Dienste bei Bayern-Coach Pep Guardiola leider nicht mehr so gefragt sind. Wir erinnern uns, dass Dante während der famosen Triple-Saison der Bayern den bajuwarischen Abwehrchef gab und seinerzeit fast nicht mehr aus dem Singen herauskam.

»Sing, when you're winning!« ist das Stichwort. Der damals noch fröhliche Stopper do Brasil schlug in jenem Frühsommer 2013 gleich mit zwei Nümmerchen in die deutschen Musik-Charts ein, was übrigens noch keinem Fußballer vor Dante gelang - nicht einmal dem »Kaiser«. Dantes schaurig-schöne Songs  heißen »Und Pokal auch« (Platz 79) und »Wir gewinnen die Meisterschaft« (Platz 88).


Beide Songs basieren auf einem schlichten Video-Ständchen, das Dante den Bayern aus Brasilien schickte, da er anlässlich des Confed-Cups nicht beim Pokalfinale 2013 dabei sein konnte. Leider ist Dante derzeit nicht mehr zum Singen zumute...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen